Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

"Gut drauf" im MKJZ

Jugendeinrichtung für weitere drei Jahre zertifiziert

"Gut drauf" sind die Kinder und Jugendlichen im MKJZ. (Bild: Ismail Sahin)

Gesundes Essen, genug Bewegung, Bildungsanreize, aber auch wohltuende Entspannungsmomente: Dies alles ist wichtig, damit Kinder und Jugendliche gesund und glücklich aufwachsen können. Im Multikulturellen Jugendzentrum (MKJZ) an der Westendstraße 66a gibt es Angebote, die all diese Bereiche abdecken: Dies bestätigt erneut die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die das MKJZ kürzlich zum dritten Mal für weitere drei Jahre im Rahmen des Programms „GUT DRAUF: Bewegen, entspannen, essen – aber wie!“ zertifiziert hat.

Durch die Spenden von Firmen und sozialen Organisationen ist der Einrichtung möglich, den Kids jeden Tag kalte und warme Speisen sowie frisches Obst und Gemüse anzubieten. Im Sommer kann man auch vom eigenen biologischen Garten frisches Obst und Gemüse ernten.

In der Einrichtung gibt es jede Menge Sport- und Bewegungsmöglichkeiten. Wer vom Alltagsstress genug hat, der kann sich entspannen und erholen. In Kooperation mit den Schulen bietet das MKJZ auch Sozialkompetenztrainings an, die ebenfalls der Entspannung dienen.

Bei „GUT DRAUF“ handelt sich um ein Programm zur Verbesserung der Gesundheit von Mädchen und Jungen zwischen 12 und 18 Jahren durch Angebote zur gesunden Ernährung, ausreichenden Bewegung und Stressregulation. Die Aktion setzt dabei an den Interessen und Bedürfnissen von Mädchen und Jungen an. Herzstück der Jugendaktion sind acht Qualitätsleitlinien, die sowohl strukturelle als auch inhaltliche Dimensionen für die Umsetzung in Jugendeinrichtungen umschreiben. „Mit der erneuten Zertifizierung verpflichten wir uns jetzt für weitere drei Jahre, diese Qualitätsstandards einzuhalten“, so Sahin.


Verwandte Artikel

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt