Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Kleine Nasen, große Ohren

Vom Foto bis zum "Ulk-Porträt": Karikaturen zeichnen mit dem Profi

Diese Karikatur des Schauspielers Peter Sellers stammt aus der Feder von Florian Scheuerer. Sein Wissen gibt er jetzt in einem Kurs weiter. (Bild: Scheuerer)

"Von kleinen Nasen und großen Ohren: Karikaturen zeichnen mit Florian Scheuerer" – diesen Kurs bietet die Volkshochschule München-Süd (Albert-Roßhaupter-Str. 8) siebenmal mittwochs von 18 bis 21 Uhr an. Los geht's am 8. November.

Für eine gelungene Karikatur braucht es manchmal gar nicht viel: Einen gut gespitzten Bleistift, ein Blatt Papier und ein paar wenige Striche und Kringel – und schon kann das zeichnerische "Derblecken" beginnen. Auf dem Weg von der Fotovorlage bis zum fertigen "Ulk-Porträt" erfahren die Kursteilnehmer mehr über die Basiselemente einer Karikatur, die Grundlagen des Zeichnens von kleinen Nasen und großen Ohren und darüber, wie sie Freunde karikieren und diese dennoch hinterher mit ihnen sprechen. In den Kurs sollten Bleistifte, Zeichenblock DIN A3, Spitzer, Radiergummi sowie Fotovorlagen mitgebracht werden.

Florian Scheurer hat Kommunikations-Design an der Hochschule München studiert. Seit 2009 ist er als freier Grafiker und Illustrator tätig und hat für verschiedene Verlage und Agenturen Covers gestaltet. Außerdem unterrichtet er Konstruktives Zeichnen sowie Naturstudium an der Fakultät für Design der Hochschule München. Ein besonderes persönliches Projekt ist seine Illustration von 1000 Köpfen. Weitere Informationen gibt es unter www.florianscheuerer-grafik.de im Internet.

Die Kursgebühr beträgt 120 Euro, eine Voranmeldung ist bei allen Anmeldestellen der Münchner Volkshochschule unter der Kursnummer F220503 möglich. Weitere Infos unter Tel. (089) 48006-6730.


Verwandte Artikel

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt