Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Besinnliches in der Passionszeit

Orgelmusik bei Kerzenschein

Zeno Bianchini wurde 1971 in Verona geboren, er ist ein italienischer Organist, Cembalist und Dirigent. (Bild: pr)

Im Rahmen der Konzerte in der Himmelfahrtskirche (Kidlerstraße 15) findet in der Passionszeit die stimmungsvolle Konzertreihe "Orgelmusik bei Kerzenschein"  statt. In diesen 45-minütigen Konzerten erklingt Musik zur Passionszeit durch die Geschichte der Orgelmusik neben ausgewählten Texten.

Den dritten Abend am Samstag, 3. März, um 19 Uhr gestaltet der junge Organist Zeno Bianchini aus Stockach am Bodensee mit Werken von Marco Enrico Bossi (Entrata - Rédemption op. 104 Nr. 6), Johann Ludwig Krebs (Choralvorspiele "O König, dessen Majestät" - "Ach Herr, mich armen Sünder"), Oreste Ravanello (Fantasia-Corale op. 7), Don Lorenzo Perosi (aus "La Passione di Cristo secondo S. Marco - La cena del Signore" - Nr. 1 Andante), Johann Sebastian Bach (Präludium und Fuge h-Moll BWV 544) und Ottorino Respighi (Preludio in la minore sopra un Corale di Bach "Ich hab mein Sach Gott heimgestellt". Die Texte trägt Gabriele Gerlach vor.

Die weiteren Konzerte sind am Samstag, 10. März, 17. März und Samstag, 31. März. Der Beginn ist immer um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Unterstützung und Förderung der Kirchenmusik an der Himmelfahrtskirche werden am Ausgang gerne entgegen genommen.


Verwandte Artikel

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt