Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

"Der Einsatz wird nicht der letzte sein"

Erfolgreiche Ramadama-Aktion im Hirschgarten: 22 Teilnehmer sammelten neun Säcke voll Müll ein. (Bild: Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins e.V. )

Im Neuhause/Nymphenburger Werbe-Spiegel vom 11. Oktober kündigten die Münchner Wochenanzeiger im Artikel "Weg mit dem Müll: Ramadama-Aktion im Hirschgarten" die Aufräum-Aktion der  Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins e.V. an.

Mitorganisator Bernardo Miller schickte uns nach dem Einsatz dieses Bild mit folgenden Zeilen:

"Ich bedanke mich herzlich für Ihren Einsatz, unsere Aktion anzukündigen. Durch den Artikel von der aktuellen Ausgabe vom Nymphenburger Wochenanzeiger sind drei Bürger Münchens zu unserem Treffpunkt gekommen und haben zusammen am Hirschgarten Müll gesammelt.

Die Besucher des Parks sind mit positiven Worten auf uns zugekommen und am Ende konnten die insgesamt 22 Teilnehmer neun Müllsäcke füllen. Dieses Ergebnis war besonders erstaunlich, weil der Hirschgarten eigentlich sehr sauber aussieht.

Die Mitglieder der Gemeinde waren sehr zufrieden, weil sie einen sehr positiven Beitrag für die Umwelt leisten konnten und auch weil sie ein Vorbild gegeben haben, so dass viele der Besucher vom Hirschgarten auf die wertvolle Natur aufmerksam werden konnten.

Dieser Einsatz wird nicht der letzte sein. Weitere Aktionen möchten wir in Zukunft auch durchführen. Ich bedanke mich herzlich."

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt