Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Medaillen und Urkunden

Tischtennis-mini-Meisterschaften in Laim

Viel Spaß hatten die Kids bei den Tischtennis-mini-Meisterschaften - und Urkunden gab es obendrein. (Bild: 1. MCAG)

Seit 1983 können Kinder im Alter von bis zu zwölf Jahren, die noch nicht im Verein Tischtennis spielen, an den sogenannten „mini-Meisterschaften“ teilnehmen. Nach der erfolgreichen Premiere dieser deutschlandweiten Wettkampfserie im letzten Jahr in Laim, organisierten der Elternbeirat der Droste-Hülshoff-Grundschule und der 1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V. (1.MCAG) auch dieses Jahr einen Ortsentscheid.

Insgesamt 20 Schüler kamen dazu in die Turnhalle der Droste-Hülshoff-Grundschule und lieferten sich teilweise spannende Duelle. Nach drei Stunden standen mit Maja, Marija, Nicolas, Luka und Victor die Sieger der unterschiedlichen Turnierklassen fest. Sie erhielten als Anerkennung Medaillen und Siegerurkunden von Turnierleiter Lorenz Marchese-Schmidt. In seiner „Doppelfunktion“ als Mitglied des Elternbeirates und als Vorsitzender des 1.MCAG bedankte er sich ganz herzlich bei der Schulleitung und der technischen Hausverwaltung dafür, die Erlaubnis für die Nutzung der Turnhalle erhalten zu haben.

Die vier Erstplatzierten jeder Turnierklasse sind für die nächste Runde der mini-Meisterschaften, den Kreisentscheid, qualifiziert. Außerdem plant der 1.MCAG bereits nach den Faschingsferien Kindertischtennis für Kids zwischen sechs und zwölf Jahren in sein Sportprogramm aufzunehmen.

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt