Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Hilfe für Kinder in Tansania

"Solidarität mit Waisen e.V." stellt sich vor

"Solidarität mit Waisen e.V." unterstützt und begleitet Bildungs- und Ausbildungsprojekte in Tansania. (Bild: Verein)

Er hat einen etwas sperrigen Namen und das schon seit über 25 Jahren: "Solidarität mit Waisen e.V.". 1991 in Großhadern gegündet und seither dort beheimatet leistet der Verein ehrenamtliche Entwicklungshilfe. Der Fokus liegt auf dem ostafrikanischen Tansania, wo "Solidarität mit Waisen" insbesondere Aids-Waisen unterstützt. Mit Projekten wie die Integration in lokale Strukturen, Stipendien, Ausbildungszentren und sozialen Unternehmungen hilft er damit den Kindern und Jugendlichen vor Ort, ihr eigenes Potential voll zu entfalten und sich ein langfristiges selbständiges Leben aufzubauen. So gehören eine Schneiderei und eine Schreinerei zu den Ausbildungsprojekten, in denen Jugendliche einen Beruf erlernen können. Vor Ort arbeitet der Verein eng mit den St. Therese Sisters zusammen, die sich ebenfalls schon seit Anfang der 90er Jahre aktiv gegen Aids einsetzen.

Am Donnerstag, 9. November, stellt sich der Verein allen Interessierten im Rahmen einer VHS-Veranstaltung im Stadtteilkulturzentrum Guardini60 (Guardinistr. 90) vor. Neben Berichten zur ehrenamtlichen Arbeit und den Projekten werden auch persönliche Erfahrungen vermittelt, die bei Besuchen in Tansania und in der Zusammenarbeit mit den afrikanischen Partnern gemacht wurden. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr. Der Vortrag ist kostenfrei.

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt