Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Patientenverfügung und Hospizbegleitung

Vorträge und Infoabende des Hospizvereins Germering

Eine Patientenverfügung muss gewisse Formalia erfüllen. Alle wichtigen Info hierzu gibt Wolfgang Putz. (Bild: Lupo/ pixelio.de)

Zu einem Vortrag und zu Informationsabenden lädt der Hospizverein Germering an folgenden Terminen ein:

Am Montag, 6. November, referiert Wolfgang Putz zu rechtlichen Aspekten der Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und assistiertem Suizid. Der Rechtsanwalt und Lehrbeauftragte für Medizinrecht und Medizinethik an der LMU München informiert bei freiem Eintritt. Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal St. Martin im Marquartweg 6 statt. Los geht es um 19 Uhr.

Zudem möchte der Verein den Hospizgedanken näher bringen und gleichzeitig Einblicke in die praktische Hospiz- und Palliativarbeit geben. Daher finden an drei Terminen in Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Caritas in Fürstenfeldbruck Infoabende über die Ausbildung und Tätigkeit der ehrenamtlichen Hospizbegleiter statt. Am Dienstag, 7. November, können Interessierte im Caristaszentrum FFB (Hauptstr. 5), am Freitag, 10. November, im Haus St. Anton (Wildmoosstr. 31, Gröbenzell) und am Montag, 13. November, in der Germeringer Insel (Leipziger Str. 8) vorbeischauen. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19 Uhr. Weitere Infos hierzu gibt es bei Koordinatorin und Palliativfachkraft Anke Weidemann unter Tel. (089) 0177 5665722 oder per Mail an info@hospizverein-germering.de.

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt