Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Biblische Schätze erforschen

Workshop zum Thema „Bibellesen mit Gewinn“

Viele der "biblischen Schätze" werden erst durch genauere Beschäftigung mit den Texten erkannt. (Bild: Karin Wobing/pixelio.de)

Die Bibel ist das mit Abstand meistgedruckte und weitverbreitetste Buch der Welt. Dennoch fällt es vielen schwer, Zugang zu diesem Buch zu finden. Durch die Übersetzung der Bibel ins Deutsche wollte Martin Luther sie für alle Leute verständlich machen. Er schrieb über sie: „Ich hab nun 28 Jahr, seit ich Doktor geworden bin, stetig in der Biblia gelesen und daraus gepredigt, doch bin ich ihrer nicht mächtig und find' noch alle Tage etwas Neues drinnen.“

Sie kann viel mehr als ein Buch sein, das man einfach einmal durchliest und dann wieder zur Seite legt. Vielmehr möchte sie ein lebenslanger Begleiter sein, in der es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt. Je nach Lebenssituation können immerzu andere Inhalte ansprechen und als wichtig erscheinen.

Texte selbst erforschen

Viele der „biblischen Schätze“ werden erst durch genauere Beschäftigung mit den Texten erkannt. Daher bietet die Freie evangelische Gemeinde Germering in seinem Gemeindehaus (Bahnhofplatz 10) unter dem Motto "Bibellesen mit Gewinn" einen Workshop an. Dieser findet an den drei aufeinanderfolgenden Dienstagen 14., 21. und 28. November jeweils ab 20 Uhr statt. Die Kursleitung übernimmt Pastor Thomas Scheitacker. Im Workshop wird eine Vorgehensweise gezeigt, wie jeder die biblischen Texte selbst erforschen kann. Dies wird anhand ausgewählter Bibelstellen gleich praktisch geübt.

Da die Themen aufeinander aufbauen, ist der Besuch aller drei Workshop-Abende sinnvoll. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung bei Thomas Scheitacker wird unter Tel. (089) 84005670 oder per Mail an pastor@germering.feg.de bis Sonntag, 12. November, gebeten.

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt