Wochenanzeiger München Wir sind Ihr Wochenblatt für München und Umland

Start für Seniorenbegleiter

ASZ Obermenzing mit neuem Angebot ab November

Das ASZ Obermenzing startet im November mit einer Seniorenbegleitung. In diesem Rahmen kümmern sich Ehrenamtliche, um von Isolation bedrohte Ältere. (Bild: Sonja Mayer )

Die Seniorenbegleitung innerhalb der Alten- und Servicezentren (ASZ) ist ein feststehendes Konzept der Stadt München. Als mobile Nachbarschaftshilfe finden sich dabei Ehrenamtliche, die bei bedürftigen und von der Isolation bedrohten Senioren „nach dem Rechten sehen“ und mit ihnen kleine Unternehmungen im Alltag verabreden. Das können Spaziergänge oder kleine Ausflüge sein, aber auch eine gemeinsame Shoppingtour, ein wöchentliches Schachspielen oder das gemeinsame Zeitungslesen.

Im November startet das Projekt Seniorenbegleitung nun auch im ASZ Obermenzing. „Wir haben eine Reihe von Ehrenamtlichen, die wir alle ausgebildet haben und die bei uns auch Rat und Unterstützung bei regelmäßigen Treffs finden“, erklärte der Leiter der Einrichtung, Tobias Deger. „Ganz klar sind die Ehrenamtlichen keine Haushaltshilfe oder ersetzen die Pflegekräfte. Auch im Falle von Demenz können sie nicht weiterhelfen. Aber sie geben für in der Regel zwei Stunden in der Woche eine Alltagsbegleitung.“

Großer Bedarf

Im ASZ in der Packenreiterstraße 48 oder telefonisch unter (089) 89168170 können sich ab sofort Senioren melden, die gern einen Besuchsdienst in Anspruch nehmen möchten. „Wir klären im Vorabgespräch, welche Vorstellungen die Senioren haben und wer von unseren Ehrenamtlichen am besten zum jeweiligen passt“, versprach Deger.

Der Bedarf in Obermenzing sei riesig, das ASZ komme dem entgegen. „Manchmal ist es vielleicht auch nur nötig, denjenigen Senior abzuholen und mit ihm im ASZ den Mittagstisch wahrzunehmen oder ihn zu Veranstaltungen zu bringen. Auch solche kleinen Gesten sind möglich.“ Jetzt freue er sich auf Klienten. Aber auch Angehörige können sich melden, die einen kleinen Anstoß in die richtige Richtung geben möchten.


Verwandte Artikel

Startseite Anzeige aufgeben Zeitung online lesen Jobs Kontakt Facebook Anfahrt